MIXTAPEWARRIOR » the home of random confusion.
Ich sitze in einer Atmosphäre aus Lufterfrischer.

Haha. Wie oft habe ich jetzt schon versprochen, mich öfter um den Blog zu kümmern? Wer jetzt wirklich versucht mitzuzählen.. ähm.. Nerd? Whatever. Es bringt ja nichts. Ich verspreche nichts mehr, sondern schreiben einfach. Eben ist grad mal mein Firefox abgekackt und ich darf versuchen, alles nochmal aufzuschreiben, was eben hier stand. Wayne. Es verändert sich so viel. Es hat sich so viel verändert. Und es wird sicher sicher noch mehr verändern. The world's always changing. Ich bin gerade ein wenig zu faul da auf Deutsch eine passende Übersetzung zu finden. ich glaube aber, da gibt's nicht mal eine Schöne. Ich tendiere gerade dazu, alles auf Englisch zu schreiben. Ich mach's aber nicht. Es ist ja schon schwer genug manche meiner Satzsstellungen und Wortwahlen auf Deutsch zu verstehen. Whatever. Schule vorbei. Jedenfalls für's Erste. Montag Zeugnisse. Uh, das wird ein Theater, ich hatte ja versprochen mich zu verbessern, daraus ist aber, denke ich, nicht wirklich was geworden. Egal. Sechs Wochen Ferien. Und nächstes Jahr wird wirklich hart gearbeitet. Allein wegen MSA ist das diesmal ernst. Konzept hab ich auch schon, ordentliche hefterführung wär was, obwohl ich auch schon erstmal damit zufrieden wäre,überhaupt mal einen hefter zu führen. Mal schauen. Immerhin hat sich dieses letzte halbe Jahr viel verändert. Das Verhältnis zu meinen Eltern hat sich stark verbessert. Das zu meinen Lehrern ebenso (nachdem meine Mutter ihnen von -chrm- Verstümmelungen und Depressionen vorgefaselt hat, man ich hab mich beobachtet gefühlt.). Von meiner besten Freundin habe ich Abschied genommen. War aber wichtig, ich würde jetzt gerne eine ganze Menge ausbreiten, aber das wäre sehr verletztend für beide von uns. Wenigstens reden wir wieder in einem normalen Umgangston miteinander und stehen uns äußerlich eigentlich auch ganze neutral gegenüber. Im tieferen SInne ist das zwar schwierig, aber es geht beiden so besser. So, go on. Ich habe den wunderbarsten Menschen der Welt kennen gelernt. Einen Menschen, dem ich, metaphorisch gesehen, mein gesamtes Leben in die hand gegeben habe. Inklusive Herz. Ich glaube, das war die richtige Entscheidung. Glauben ist nicht Wissen. Trotzdem. Wie kitschig es klingen mag, ich denke, er hat mein Leben gerettet. Ihm musste ich versprechen, mein Leben endlich in beide Hände zu nehmen und der Melancholie meines Alltags endlich kräftig in den Arsch zu treten. Allen wenn ich auf meine "Vergangenheit" zurückblicke weiß ich, dass das wichtig war. Sehr wichtig. Er ist mein Leben und das weiß er. Bis in die Ewigkeit, Vic ♥ Die ganzen Menschen, die sonst noch in mein Leben getreten sind und mich tagtäglich amüsieren, zum weinen bringen oder einfach meine Unterhaltunglust wecke sind einfach zu viele, um jeden einzelnen aufzuzählen, das ist eigentlich auch sinnlos, denn die wissen das ganz genau. Themawechsel. Musik. Gepriesen seien Hard-, Death- und Grindcore, aber im Moment lernt mein Gehörgang anderes kennen und lieben. Altes wird wieder hervorgeholt, neues entdeckt oder neues altes vom Papa geklaut. Vielleicht liegt as meiner Leidenschaft zum Gitarre spielen, dass ich die guten alten Bands meines Dads ausgekramt habe. ACDC, Guns N' Roses, Aerosmith, Mötley Crüe. Vielleicht liegt es an meiner Sehnsucht nach den "guten, alten Zeiten", dass Avril Lavigne und Alanis Morissette wieder den Weg in die Playlist finden. Vielleicht liegt es daran, dass ich ja doch noch so viel Kind bin, dass ich Hannah Montana liebe. Spekulationen. Jedenfalls schlägt mein herz immernoch für Schreigesänge und harte Klänge. Aber es ist ein wenig so, als wenn mein Geburtstag dann der Meilenstein war, der mich entgültig in ein neues Bewusstsein geschickt hat. Jaja, Paulieh hat sich verändert. So weit eigentlich realtiv positiv. Nicht mehr immer nur schwarz. Farbe. ber Kleidung, sowie Gedanken. Hachja, im Moment ist mein Leben eigentlich so gut wie noch nie. Das einzige, was bleibt, sind die schwarzen Haare. Und das ist gut so. (:
12.7.08 19:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

>friends

layout by yvi + chaste

Gratis bloggen bei
myblog.de